Seine Frau, die Unbekannte

Deutschland 1923 Spielfilm

Inhalt

Ein kriegsblinder Maler heiratet seine Pflegerin. Aber nachdem er später durch eine Operation wieder sehen kann, erkennt er sie nicht. Da beschließt sie, ihn zu verlassen, um unter anderem Namen wieder in seine Dienste zu treten. Erst als der Maler sich in sie als für ihn fremde Frau verliebt, gibt sie sich zu erkennen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Bauten

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Dreharbeiten

    • Freigelände Neubabelsberg
Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, stumm
Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.10.1923, Berlin, Tauentzien-Palast

Titel

  • späterer Verleihtitel Durch Nacht zum Licht
  • Verleihtitel (AT) Seine Frau - die Unbekannte
  • weitere Schreibweise Seine Frau - die Unbekannte!
  • Originaltitel (DE) Seine Frau, die Unbekannte
  • Arbeitstitel Wilbur Crawfords wundersames Abenteuer

Fassungen

Original

Format:
35mm
Bild/Ton:
s/w, stumm
Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.10.1923, Berlin, Tauentzien-Palast

Prüffassung

Länge:
6 Akte, 2232 m
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 01.10.1923, B.07738, Jugendverbot