Prater. Die Erlebnisse zweier Nähmädchen

Deutschland 1924 Spielfilm

Inhalt

Die Schwestern Annemarie und Franzi sind Näherinnen, ihr Bruder Martin Matrose. Die ältere Schwester lernt im Prater einen Grafen kennen und heiratet ihn. Die jüngere heiratet einen Lokomotivführer. Ein Baron macht der Gräfin den Hof, wird aber abgewiesen. Als ihre jüngere Schwester einmal zu Besuch ist, versucht er sich auch dieser zu nähern. Er schickt ihr ein kostbares Schmuckstück, was den Bruder in Wut versetzt. Er beschließt, den Baron zu stellen, der am nächsten Tag tot aufgefunden wird. Die Gräfin gerät in Mordverdacht, bis sich schließlich herausstellt, dass der Baron aufgrund eines unglücklichen Zufalls ums Leben gekommen ist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Darsteller

Alle Credits

Idee

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Aufführung:

Uraufführung: November 1924

Titel

  • Originaltitel (DE) Prater. Die Erlebnisse zweier Nähmädchen
  • Weiterer Titel (DE) Geschwister Osso
  • Weiterer Titel (DE) Das Märchen einer Nähmaschine
  • Arbeitstitel (DE) Pratertraum

Fassungen

Original

Aufführung:

Uraufführung: November 1924