• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Paarungen

BR Deutschland 1967 Spielfilm

Inhalt

In seinem Debütfilm adaptiert der Arzt und Theaterschauspieler Michael Verhoeven das Strindberg-Drama "Totentanz": Auf einer einsamen Schäreninsel in der Nordsee, Ende des 19. Jahrhunderts, macht sich ein gealtertes Ehepaar das Leben zur Hölle. Edgar ist pensionierter Festungskommandant, Alice eine ehemalige Schauspielerin, die nie wirklich erfolgreich war. Zu ihnen gesellt sich eines Tages Kurt, Alices Cousin und zugleich ihr früherer Liebhaber. Alice liebt ihn noch immer und erhofft sich eine Fluchtmöglichkeit, Edgar versucht ihn seinerseits als Verbündeten zu gewinnen – doch Kurt ist abgestoßen vom würdelosen Ehekrieg der beiden. Derweil spielt Judith, die Tochter von Alice und Edgar, die zerstörerische Beziehung der beiden ausgerechnet mit Kurts sensiblem Sohn Allan nach.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2265 m, 83 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.11.1967, 38197, ab 18 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 09.11.1967, Köln, Rex am Ring

Titel

  • Originaltitel (DE) Paarungen
  • Arbeitstitel Paare

Fassungen

Original

Länge:
2265 m, 83 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Mono
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.11.1967, 38197, ab 18 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 09.11.1967, Köln, Rex am Ring

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1968
  • Filmband in Gold, Darstellerische Leistung