• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

Österreich 1962 Spielfilm

Inhalt

Der Film, der gar kein Krimi ist, spielt auf einer kleinen Mittelmeerinsel, auf die sich der Ingenieur Michael Lutz und seine Freundin Barbara zurückgezogen haben, um Ferien zu machen. Barbara hofft darauf, dass Michael ihr endlich einen Heiratsantrag macht, aber der geht lieber seinem Lieblingshobby nach und angelt den ganzen Tag. Da treffen im hochmodernen Wohnmobil Neuankömmlinge auf der Insel ein: Nudelfabrikant Konsul Otto Keyser, der eigentlich ein Arbeitstier ist und gar nicht gerne Urlaub macht, aber seine Tochter Marion mit seinem Teilhaber Dr. Thomas Steffen verkuppeln möchte. Nach einigen komischen Verwicklungen finden schließlich die richtigen Pärchen zueinander. – Der Schlager von Bill Ramsey, der dem Film den Titel gibt, bildet den Aufhänger für eine Rahmenhandlung.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Kamera

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Kamera

Kamera-Assistenz

Schnitt-Assistenz

Musik-Bearbeitung

Musikalische Leitung

Darsteller

Synchronsprecher

Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 03.07.1962: Adria
Länge:
2173 m, 79 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.10.1962, 29077, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 18.10.1962, 29077 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.10.1962

Titel

  • Originaltitel (AT) Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett

Fassungen

Original

Länge:
2173 m, 79 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 12.10.1962, 29077, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 18.10.1962, 29077 [2. FSK-Prüfung]

Aufführung:

Uraufführung (DE): 19.10.1962

Prüffassung

Länge:
2189 m, 80 min