Ninotchka

USA 1939 Spielfilm

Inhalt

Ninotschka

Mit "Die Garbo lacht" wurde seinerzeit für diese rasante Ost- West-Komödie geworben, für deren brillanten Witz Drehbuchautor Billy Wilder mitverantwortlich zeichnet. Drei russische Inspektoren versuchen in Paris, konfiszierte zaristische Juwelen der Gräfin Swana zu verkaufen, um die sowjetische Staatskasse aufzubessern. Der Geliebte der Gräfin, Count Leon d'Algout, spielt auf Zeit und macht den Russen das süße westliche Leben schmackhaft. Doch dann reist Sonderkommissarin Nina Ivanovna Yakushova (Greta Garbo) aus Moskau an, um dem Treiben ein Ende zu bereiten – schließlich erliegt sie selbst dem Charme des Counts.

Quelle: Deutsches Filmmuseum

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Zeichnungen

Maske

Schnitt

Darsteller

Synchronsprecher

Executive Producer

Länge:
110 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Western Electric Sound System
Aufführung:

Uraufführung (US): 06.10.1939, Hollywood, Grauman's Chinese Theatre

Titel

  • Originaltitel (US) Ninotchka
  • Verleihtitel (DE) Ninotschka
  • TV-Titel (DE) Ninotchka

Fassungen

Original

Länge:
110 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Western Electric Sound System
Aufführung:

Uraufführung (US): 06.10.1939, Hollywood, Grauman's Chinese Theatre

Verleihfassung

Abschnittstitel
  • Verleihtitel (DE)
  • Ninotschka
Länge:
100 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Aufführung:

Kinostart (DE): 07.12.1948

TV-Fassung

Abschnittstitel
  • TV-Titel (DE)
  • Ninotchka
Format:
4:3
Bild/Ton:
s/w, Ton
Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 23.12.1971, ARD

Auszeichnungen

Academy Awards 1940
  • Nominierung, Bestes Drehbuch
  • Nominierung, Beste Vorlage für ein Drehbuch
  • Nominierung, Bester Film
  • Nominierung, Beste Hauptdarstellerin