• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Napoleon auf St. Helena

Deutschland 1929 Spielfilm

Inhalt

Nach der Niederlage bei Waterloo wird Napoleon von der englischen Regierung auf die Insel St. Helena verbannt, wo er mit einer kleinen Gefolgschaft seine letzten Lebensjahre verbringt. Sein Gegenspieler ist der englische Gouverneur, der versucht, ihm das Leben so schwer wie möglich zu machen. Die Frau seines Generals wird seine Geliebte. Am Ende stirbt der Kaiser
krank, von Gram erfüllt und einsam.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Darsteller

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch Sonstiges

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Länge:
100 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 25.10.1929

Aufführung:

Uraufführung (DE): 07.11.1929

Titel

  • Originaltitel (DE) Napoleon auf St. Helena
  • Untertitel Der gefangene Kaiser
  • Arbeitstitel St. Helena
  • Verleihtitel (AT) Der Gefangene von St. Helena

Fassungen

Original

Länge:
100 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 25.10.1929

Aufführung:

Uraufführung (DE): 07.11.1929