• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Meine schöne Nachbarin

Deutschland 2006/2007 Spielfilm

Inhalt

Eigentlich ist die attraktive Doro Korn eine ausgebildete Opernsängerin. Um sich über Wasser halten zu können, muss sie jedoch jede Menge Gelegenheitsjobs annehmen. Außerdem kümmert Doro sich um ihren alten Nachbarn Karl Seiler. Der ehemalige Polizeikommissar liegt im Sterben und hat nur noch einen Wunsch: seinen Sohn Michael wiederzusehen, mit dem er sich vor vielen Jahren zerstritten hat. 20 Jahre ist es her, seit die beiden Männer sich zuletzt begegnet sind. Entsprechend schwierig gestaltet sich das plötzliche Wiedersehen. Nachdem das erste Eis gebrochen ist, scheint es Vater und Sohn ganz allmählich zu gelingen, die alten Konflikte endlich zu bereinigen. Zugleich aber rivalisieren beide um die Zuneigung der schönen, eigenwilligen Doro...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Licht

Kamera-Bühne

Ausstattung

Außenrequisite

Kostüme

Kostüme Sonstiges

Stunt-Koordination

Casting

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • Berlin, Brandenburg, Senegal
Länge:
90 min
Format:
HDV
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.05.2009, 118043, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 04.06.2009

Titel

  • Originaltitel (DE) Meine schöne Nachbarin
  • Arbeitstitel (DE) Vater, Vater ...

Fassungen

Original

Länge:
90 min
Format:
HDV
Bild/Ton:
Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 15.05.2009, 118043, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 04.06.2009