Lola Montez, die Tänzerin des Königs

Deutschland 1922 Spielfilm

Inhalt

Der jungen Lola Montez wird geweissagt, dass sie eines Tages einen König heiraten wird. Nach einem Giftanschlag auf den spanischen Thronanwärter wird sie als Verdächtige festgenommen, kann den Gouverneur von Barcelona jedoch von ihrer Unschuld überzeugen und ihn darüber hinaus dazu bringen, mit ihr nach Venedig zu reisen. Ihr Beruf als Tänzerin führt zu Reisen durch ganz Europa, glamourösen Affären mit einflussreichen Männern sowie gesellschaftlichen Skandalen. Als die Liaison mit dem bayerischen König Ludwig I. sogar zu einer politischen Revolte zu führen droht, flieht Lola nach New York, wo sie schließlich verarmt und stirbt. 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Kamera

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Regie

Kamera

Bauten

Darsteller

Produzent

Dreharbeiten

    • Außenaufnahmen: Venedig und Spanien; Studioaufnahmen: Deutschland
Länge:
3096 m
Format:
1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Prüfung: 15.12.1922

Aufführung:

Uraufführung: 28.12.1922

Titel

  • Originaltitel (DE) Lola Montez, die Tänzerin des Königs
  • Weiterer Titel (DE) Die Geschichte einer Abenteurerin

Fassungen

Digitalisierte Fassung

Länge:
109 min bei 20 b/s
Format:
DCP, 1:1,33 in 16:9
Bild/Ton:
Farbe (Tints/Tones), stumm

Original

Länge:
3096 m
Format:
1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Prüfung: 15.12.1922

Aufführung:

Uraufführung: 28.12.1922