Liebe und andere Turbulenzen

Deutschland 2010-2013 Spielfilm

Inhalt

Der Busfahrer Paolo, ein Italiener in Paris, fährt jeden Tag Touristen durch die Seine-Metropole. Die deutsche Stewardess Greta ist seine große Liebe, und er will sie bald heiraten. Da trifft er an einer Ampel auf die Französin Cécile, eine alleinerziehende junge Mutter, die sich und ihre beiden Kinder mit Jobs als Werbemodel über Wasser hält und deshalb ständig mit dem Fahrrad von Termin zu Termin hetzt. Nur kurz treffen sich ihre Blicke, sie lächelt ihn an – und von nun geht Paolo diese Frau einfach nicht mehr aus dem Kopf. Sein britischer Freund Derek gibt ihm den fragwürdigen Tipp, sie kennen zu lernen, damit er sie besser vergessen kann, denn die Realität sei ja niemals so schön wie die Phantasie. Doch Paolos Versuch, Cécile anzusprechen, geht schief: Er fährt sie mit seinem Bus an. Als er sich aus schlechtem Gewissen nun um sie und ihre kleine Familie kümmert, ohne Greta davon zu erzählen, gerät sein Leben völlig aus den Fugen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 30.07.2010 - 29.09.2010: München, Paris
Länge:
101 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.02.2013, 137290, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 07.03.2013

Titel

  • Arbeitstitel (DE) Girl on a Bicycle
  • Originaltitel (DE) Liebe und andere Turbulenzen

Fassungen

Original

Länge:
101 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.02.2013, 137290, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 07.03.2013