Lampenfieber

BR Deutschland 1959/1960 Spielfilm

Inhalt

Von "Lampenfieber" geprägt sind die ersten Bühnenerfahrungen einer Reihe junger, mehr oder minder begabter Schauspieltalente, deren erste Bühnenschritte geschildert werden. Darunter befinden sich Schülerinnen wie die kokette Evelyne, die glaubt, alles zu können, oder die bescheidene Gitta, die mehr Bereitschaft und Können an den Tag legt.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Musik

Darsteller

Produzent

Alle Credits

Drehbuch

Drehbuch-Mitarbeit

Kamera

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Standfotos

Kostüme

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Musik

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Produktions-Assistenz

Länge:
2706 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 22.02.1960, 21726, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.03.1960, München, Rathaus-Lichtspiele

Titel

  • Originaltitel (DE) Lampenfieber

Fassungen

Original

Länge:
2706 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 22.02.1960, 21726, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 03.03.1960, München, Rathaus-Lichtspiele