• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Klassenfahrt

Deutschland 2001/2002 Spielfilm

Inhalt

Ein Bus von "Sonnenschein-Reisen" bringt eine zehnte Klasse aus Berlin nach Polen – in ein Ostseebad im Stettiner Haff. In diese Klasse geht auch der 16-jährige Ronny, der zugleich nicht wirklich dabei ist, sondern als Außenseiter immer wieder abseits steht. Inmitten der Langweile des Ferienorts, zwischen Alkohol, Museumsbesuchen und Tischtennis, beginnt eine vorsichtige Annäherung zwischen Ronny und seiner Mitschülerin Isa. Das Paar wird bei einem Discobesuch zu einem Trio, als sie den polnischen Jugendlichen Marek kennen lernen. Auch dieser zeigt Interesse an Isa, und so kommt es zu Spannungen zwischen Ronny und Marek. Imponiergehabe und Herausforderungen gipfeln schließlich in einer Mutprobe, bei der die spielerische Rivalität in eine Katastrophe mündet.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 20.08.2001 - 20.09.2001: Miedzyzdroje, Stettin (Polnische Ostseeküste), Berlin
Länge:
2357 m, 86 min
Format:
s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 26.04.2002, 90495, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 18.08.2003, ZDF

Titel

  • Originaltitel (DE) Klassenfahrt

Fassungen

Original

Länge:
2357 m, 86 min
Format:
s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 26.04.2002, 90495, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 18.08.2003, ZDF