• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Jung, frech, verliebt

Deutschland 2006 Kompilationsfilm

Inhalt

Episodenfilm. In "Cologne" wird die Geschichte eines jungen Mannes und seiner Liebhaberin erzählt, die sich während eines gemeinsamen Urlaubs klar werden, dass ihre Beziehung immer von Lüge, Heimlichkeit und der "anderen" Frau geprägt sein wird. "Blind" handelt von einer Frau, die auf dem Nachhauseweg beinahe von einem Steinewerfer erschlagen wird. Auf der Suche nach dem Täter lernt sie einen Turmspringer kennen, in den sie sich wider besseres Wissen verliebt. Im Mittelpunkt der Episode "Einfach so bleiben" steht ein Mädchen, das in einem gestohlenen Wagen unterwegs ist, um an der Ostsee ihren verstorbenen Freund zu bestatten. Die Geschichte "Floh" erzählt von der neunjährigen Floh, einem hochbegabten "Wunderkind", das mit seiner chaotischen, heruntergekommenen Leihmutter auf der Flucht vor den Auftragseltern ist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
90 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe + s/w, Dolby SR
Aufführung:

Kinostart (DE): 04.05.2006

Titel

  • Originaltitel (DE) Jung, frech, verliebt
  • Abschnittstitel 1. Teil: Cologne
  • Abschnittstitel 2. Teil: Blind
  • Abschnittstitel 3. Teil: Einfach so bleiben
  • Abschnittstitel 4. Teil: Floh!

Fassungen

Original

Länge:
90 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe + s/w, Dolby SR
Aufführung:

Kinostart (DE): 04.05.2006