Ins Blaue

Deutschland 2011/2012 Spielfilm

Inhalt

Nike steht kurz davor, mit den Dreharbeiten zu ihrem ersten Film zu beginnen. Geplant ist ein Roadmovie, das die Charaktere und mit ihnen den Zuschauer quer durch Italien führt. Im Mittelpunkt stehen drei junge Frauen auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Verkörpert werden sie von dem Filmstar Eva und den jüngeren Schauspieldebütantinnen Josephine und Laura. Auf ihrer Reise treffen sie auf einen Mönch und einen Fischer, aus Geldmangel vom selben Schauspieler dargestellt, und auf einen Philosophen, den Nikes Vater und Produzent Abraham verkörpert. Aber so professionell sich die Beteiligten auch geben, im Laufe der Dreharbeiten kommt es immer wieder zu Überschneidungen zwischen dem filmischen Geschehen und der Lebensrealität hinter den Kameras.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Drehbuch

Drehbuch-Mitarbeit

Kamera-Assistenz

Titelgrafik

Szenenbild

Innenrequisite

Schnitt

Ton-Design

Ton-Assistenz

Mischung

Casting

Darsteller

Produktionsfirma

in Zusammenarbeit mit

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Produktions-Assistenz

Dreharbeiten

    • 08.09.2011 - 17.10.2011: Irschenberg (Bayern), Vasto, Peschici, Pompei, Rom, Berlin
Länge:
2872 m, 105 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.06.2012, 133607, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 07.04.2012, München, Filmmuseum;
Kinostart (DE): 30.08.2012

Titel

  • Originaltitel (DE) Ins Blaue
  • Weiterer Titel Nel Blu

Fassungen

Original

Länge:
2872 m, 105 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.06.2012, 133607, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 07.04.2012, München, Filmmuseum;
Kinostart (DE): 30.08.2012

Auszeichnungen

FBW 2012
  • Prädikat: wertvoll