• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Herr Ober!

Deutschland 1991/1992 Spielfilm

Inhalt

Alles beginnt mit einem Missverständnis: Ernst Held, Hobby-Dichter und ehemaliger Kellner, wird von seiner Frau, einer wohlhabenden Hotel-Besitzerin, ohne Hosen bei einer fremden Frau ertappt. Dass er der Dame nur seine schlichten Gedichte präsentieren wollte und die fehlende Hose auf verschütteten Tee zurückzuführen ist, tut nichts mehr zur Sache. Ernst findet sich auf der Strasse und bald darauf als Kellner in der Münchener Kneipe "Goldener Löffel" wieder. Die Besitzerin Agnes duldet zudem, dass Ernst hier seiner Dichtkunst freien Lauf lässt. Mit unverhofften Folgen: Ernst Held steigt vom Ober zum Medienstar auf und die Kneipe avanciert zum In-Lokal.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Kamera

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Kamera

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Standfotos

Szenenbild

Kostüme

Schnitt

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Mischung

Darsteller

Produktionsfirma

in Zusammenarbeit mit

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Geschäftsführung

Dreharbeiten

    • August 1991 - September 1991: München und Umgebung
Länge:
2711 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.01.1992, 67194, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 19.06.1994, RTL

Titel

  • Originaltitel (DE) Herr Ober!

Fassungen

Original

Länge:
2711 m, 99 min
Format:
35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 17.01.1992, 67194, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

TV-Erstsendung (DE): 19.06.1994, RTL