• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Deutschland Dänemark Schweden 1996/1997 Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des Bestsellers von Peter Hoeg. Die Kopenhagener Naturwissenschaftlerin und Schnee-Expertin Smilla führt ein zurückgezogenes Leben ohne ausgeprägte Sozialkontakte. Lediglich mit dem aufgeweckten Nachbarsjungen Isaiah hat sie eine Art Freundschaft geschlossen. Als Isaiah eines Tages durch einen Sturz vom Dach seines Elternhauses ums Leben kommt, kann Smilla nicht glauben, dass es sich um einen Unfall gehandelt hat. Überzeugt, dass der Eskimo-Junge ermordet wurde, beginnt sie Nachforschungen anzustellen – und kommt dabei einem gigantischen Komplott auf die Spur, in das auch Mitglieder der dänischen Wissenschafts-Elite verstrickt sind.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Dialog-Regie

Drehbuch

Deutsche Dialoge

Steadicam

Production Design

Storyboard

Garderobe

Schnitt-Assistenz

Ton-Assistenz

Mischung

Stunt-Koordination

Darsteller

Herstellungsleitung

Associate Producer

Aufnahmeleitung

Produktions-Koordination

Post-Production

Dreharbeiten

    • 04.03.1996 - Dezember 1996: Dänemark, Grönland, Schweden
Länge:
3310 m, 121 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo SR Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.02.1997, 76826, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 13.02.1997

Titel

  • Originaltitel (SE) Smilla's Sense of Snow
  • Originaltitel (DK) Frøken Smilla's fornemmelse af sne
  • Originaltitel (DE) Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Fassungen

Original

Länge:
3310 m, 121 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby Stereo SR Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.02.1997, 76826, ab 12 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 13.02.1997