Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

Deutschland 2019/2020 Dokumentarfilm

Inhalt

Die Band Dreiviertelblut war zunächst das Nebenprojekt zweier Vielbeschäftigter: Filmkomponist Gerd Baumann und Bananafishbones-Frontmann Sebastian Horn. Gemeinsam gründeten sie 2012 die Heimatsound-Formation und füllten schnell ganze Konzertsäle mit ihren vielschichtigen und komplexen Kompositionen. Angewachsen zur siebenköpfigen Band, präsentieren Dreiviertelblut ihr drittes Album "Diskothek Maria Elend" live im Circus Krone. Der Konzertfilm "Dreiviertelblut – Live im Circus Krone" entstand während der Dreharbeiten zum Dokumentarfilm "Dreiviertelblut – Weltraumtouristen". So sind wir fast live dabei, wenn sie in gewohnt morbider und hintersinniger Manier Geschichten von Liebe, Leben und Tod erzählen.

Quelle: DOK.fest München 2020 / Elisabeth Hamberger

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
87 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Dolby 5.1
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.07.2020, 200208, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Veröffentlichung (DE): 07.05.2020 - 24.05.2020, DOK.fest München @home - VoD [Uraufführung];
Kinostart (DE): 06.08.2020

Titel

  • Originaltitel (DE) Dreiviertelblut - Weltraumtouristen
  • Weiterer Titel (DE) Dreiviertelblut - Live im Zirkus Krone
  • Arbeitstitel (DE) Dreiviertelblut - Mia san ned nur mia!

Fassungen

Original

Länge:
87 min
Format:
DCP, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Dolby 5.1
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.07.2020, 200208, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Veröffentlichung (DE): 07.05.2020 - 24.05.2020, DOK.fest München @home - VoD [Uraufführung];
Kinostart (DE): 06.08.2020