Die Welt ist groß und Rettung lauert überall

Bulgarien Deutschland Slowenien Ungarn 2008 Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des gleichnamige Romans von Ilija Trojanow: Bei einem Autounfall kommen die Eltern des jungen, in Deutschland aufgewachsenen Bulgaren Alexander ums Leben. Er selbst verliert jede Erinnerung – er weiß weder seinen Namen, noch woher er kommt oder wohin er gehört. Mit einer ungewöhnlichen Methode versucht sein aus Bulgarien angereister Großvater ihm zu seiner Vergangenheit zurück zu verhelfen. Er nimmt ihn mit auf eine abenteuerliche Reise durch halb Europa, die in umgekehrter Reihenfolge seinen einstigen Weg von Bulgarien nach Deutschland nachzeichnet: Von Deutschland aus geht es nach Italien und schließlich bis in das familiäre Haus in Bulgarien, in dem Alexander groß geworden ist.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
3030 m, 111 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.09.2009, 119858, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (UA): Oktober 2008, Kiew, Melodist Festival;
Kinostart (DE): 01.10.2009

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Welt ist groß und Rettung lauert überall
  • Originaltitel (BG) Svetat e golyam i spasenie debne otvsyakade
  • Originaltitel (SI) Svet je velik in resitev je za vogalom
  • Originaltitel (HU) A világ nagy és a megváltás a sarkon ólálkodik
  • Weiterer Titel The World Is Big and Salvation Lurks around the Corner

Fassungen

Original

Länge:
3030 m, 111 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 28.09.2009, 119858, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (UA): Oktober 2008, Kiew, Melodist Festival;
Kinostart (DE): 01.10.2009

Auszeichnungen

California Independent Film Festival, Orinda 2010
  • Bester Film
Filmfestival, Zürich 2008
  • Puplikumspreis
Sofia IFF 2008
  • Puplikumspreis