Die Seelen im Feuer

Deutschland Österreich 2014 TV-Spielfilm

Inhalt

Auf dem historischen Roman von Sabine Weigand basierende Verfilmung der Geschichte des Arztes Cornelius Weinmann. Im Jahre 1630, zur Zeit der "Bamberger Hexenprozesse" während der viele unbescholtene Bürger gejagt werden und schließlich auf dem Scheiterhaufen landen, kommt er zurück in seine Heimat, da sein Vater im Sterben liegt. Weinmann verliebt sich in die Apothekerin Johanna Flock und gerät in die Dienste von Fürstbischof von Dornheim, dem "Hexenbrenner". Er soll dessen Hexenkommisare bei ihren Untersuchungen unterstützen. Als jedoch auch Johanna in die Fänge der Inquisition gerät, muss Cornelius Farbe bekennen und ein Wettlauf um Leben und Tod beginnt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie

Regie-Assistenz

Continuity

Kamera

Kamera-Assistenz

Standfotos

Szenenbild

Außenrequisite

Kostüme

Ton-Design

Geräusche

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • 02.09.2013 - 14.10.2013: Wien, Niederösterreich, Bamberg
Länge:
110 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.03.2015, 150305/V, ab 12 Jahre

Aufführung:

Aufführung (DE): 03.07.2014, München, Filmfest

Titel

  • Originaltitel (DE AT) Die Seelen im Feuer

Fassungen

Original

Länge:
110 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 18.03.2015, 150305/V, ab 12 Jahre

Aufführung:

Aufführung (DE): 03.07.2014, München, Filmfest