• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die Rote

BR Deutschland Italien 1962 Spielfilm

Inhalt

Die junge Franziska Lucas hat beschlossen auszusteigen: Sie lässt ihre bürgerliche Existenz, ihre oberflächliche Ehe und ihre Liebesaffäre hinter sich und geht nach Venedig. Hier findet sie in einem Hotel eine Anstellung als Zimmermädchen und lernt einen ehemaligen Spion kennen, durch den sie in kriminelle Abenteuer verwickelt wird. Und immer wieder stellt sich für Franziska die Frage, ob sie doch wieder zu ihrem Mann nach Deutschland zurückkehren soll.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 15.01.1962 - 15.03.1962: Venedig, Mailand; Studio Tirrenia Pisa [45 Drehtage]
Länge:
2730 m, 100 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 28.06.1962, 28341, ab 18 Jahre, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.06.1962, Berlin, IFF;
Kinostart (DE): 04.07.1962, Berlin, Zoo-Palast

Titel

  • Weiterer Titel (IT) La rossa
  • Originaltitel (DE) Die Rote

Fassungen

Original

Länge:
2730 m, 100 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung: 28.06.1962, 28341, ab 18 Jahre, feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 30.06.1962, Berlin, IFF;
Kinostart (DE): 04.07.1962, Berlin, Zoo-Palast

Prüffassung

Länge:
2579 m, 94 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 24.07.1962, 28341 [2. FSK-Prüfung]

Auszeichnungen

Spielfilmprämie des BMI 1962