• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die Furchtlosen Vier

Deutschland 1995-1997 Animationsfilm

Inhalt

Die moderne Zeichentrickadaption des Grimmschen Märchens von den "Bremer Stadtmusikanten" erzählt von den Abenteuern, die ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn gemeinsam bestehen müssen. Durch Zufall lernt das Quartett sich kennen, nachdem alle vier ihr Zuhause verloren haben. Sie entdecken ihre Liebe zur Musik und wollen gemeinsam nach Paris reisen. Doch statt in der Seine-Metropole landen die Freunde in Bremen. Hier bekommen sie es mit dem mysteriösen Dr. Gier zu tun, einem Unternehmer, der die gesamte Medienwelt der Stadt unter Kontrolle hat – und der das Musizieren strengstens verbietet. Es sei denn, man unterschreibt bei ihm einen Plattenvertrag ...

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 1995 - 1997
Länge:
2393 m, 87 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 21.08.1997, 78083, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.10.1997

Titel

  • Arbeitstitel Bremer Stadtmusikanten
  • Originaltitel (DE) Die Furchtlosen Vier

Fassungen

Original

Länge:
2393 m, 87 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 21.08.1997, 78083, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Kinostart (DE): 02.10.1997