• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die fromme Helene

BR Deutschland 1965 Spielfilm

Inhalt

Verfilmung der gleichnamigen satirischen Bildergeschichte von Wilhelm Busch, die zu den populärsten des Autors zählt. Erzählt wird der Lebensweg der titelgebenden Helene, von ihrer Kindheit und ihrer Zeit als vorwitzige Jugendliche bis hin zum Erwachsenenalter, in welchem sie schließlich zur frömmelnden Witwe wird.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kameraführung

Kamera-Assistenz

Kostüme

Schnitt

Darsteller

Produzent

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Produktions-Assistenz

Dreharbeiten

    • 16.08.1965 - 09.10.1965: Holstein; Bavaria-Atelier München-Geiselgasteig
Länge:
2645 m, 97 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.12.1965, 34946, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung: 21.12.1965

Titel

  • Originaltitel (DE) Die fromme Helene

Fassungen

Original

Länge:
2645 m, 97 min
Format:
35mm
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.12.1965, 34946, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung: 21.12.1965