Die fabelhafte Welt der Amélie

Frankreich Deutschland 2000/2001 Spielfilm

Inhalt

Die schüchterne und von ihren Eltern in ihrer Kindheit vernachlässigte Amelie Poulain führt ein einsames Leben. Nach dem Tod der Mutter und der Entzweiung mit dem Vater flieht die junge Frau in eine Phantasiewelt und pflegt außer ihrer Arbeit als Kellnerin in einem Pariser Café keine sozialen Kontakte.
Eines Tages findet sie im Bad hinter einer Fliese versteckt ein kleines Kästchen, dessen Inhalt sie an den Besitzer zurückgeben möchte. Die Suche nach dem unbekannten Eigentümer wird zu einer aufregenden Reise durch Paris und einem Erlebnis, bei dem Amelie lernt, nicht nur anderen Leuten eine Freude zu machen, sondern auch ihr eigenes Glück zu finden.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 02.03.2000 - 07.07.2000: Paris und Umgebung, Köln
Länge:
3354 m, 122 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 20.07.2001, 88090, ab 6 Jahre

Aufführung:

Kinostart (DE): 16.08.2001

Titel

  • Originaltitel (DE) Die fabelhafte Welt der Amélie
  • Originaltitel (FR) Le fabuleux destin d'Amélie Poulain
  • Arbeitstitel Amelie

Fassungen

Original

Länge:
3354 m, 122 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 20.07.2001, 88090, ab 6 Jahre

Aufführung:

Kinostart (DE): 16.08.2001