• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Die Aufschneider

Deutschland 1999 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Henry und Nick, zwei kleine Ganoven, die gerne harte Burschen wären, sollen von der Kolumbianerin Maria Drogen empfangen. Sie hat sie geschluckt und über die Grenze geschmuggelt. Nach dem Deal planen die beiden Freunde aus dem Geschäft auszusteigen. Die Tickets in die Karibik liegen schon am Flughafen. Doch bevor die Übergabe stattfinden kann, stirbt Maria und die beiden Gangster müssen sie aufschneiden. Es folgt ein moralisches Dilemma mit einer überraschenden Wendung.

Quelle: KurzFilmAgentur Hamburg

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
349 m, 13 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.12.1999, 83611-a, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 1999, Hof, Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Die Aufschneider
  • Untertitel (DE) Das Schweigen der Männer

Fassungen

Original

Länge:
349 m, 13 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.12.1999, 83611-a, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 1999, Hof, Filmtage