Der zweite Frühling

BR Deutschland 1974/1975 Spielfilm

Inhalt

Fox war einst ein erfolgreicher und gefeierter Buchautor, der sich den schönen Dingen des Lebens hingegeben hat. Mittlerweile lebt er zusammen mit seiner Dogge in einem großen Palazzo in Rom und arbeitet für die hiesige amerikanische Zeitung als Klatschkolumnist. Während eines Krankenhausaufenthalts, bedingt durch eine schwere Krankheit, verliebt er sich in die viel jüngere Krankenschwester Gertrud. Die junge Frau weckt in ihm alte Gewohnheiten und entfacht neue Leidenschaft. Getrud und Fox heiraten, sein "zweiter Frühling" beginnt. Das Glück währt jedoch nicht lange. Getrud übernimmt die Herrschaft in der Beziehung und beginnt ein sexuell ausschweifendes Doppelleben. Die Demütigungen beginnen. Fox der eigentlich zur Normalität zurückkehren möchte, sieht sich ständig mit neuen perfiden Verhaltensweisen seiner Frau konfrontiert, welche sich nicht zuletzt auch auf seine Gesundheit auswirken.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 26.10.1974 - 1975: Rom
Länge:
2306 m, 84 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.07.1975, 47511, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (BRD): 11.09.1975, in mehreren Städten

Titel

  • Originaltitel (DE) Der zweite Frühling

Fassungen

Original

Länge:
2306 m, 84 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 04.07.1975, 47511, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (BRD): 11.09.1975, in mehreren Städten