Der Passagier

Deutschland 2012 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Während eines Langstreckenfluges löst ein Passagier Panik aus, als er damit droht, alle an Bord umzubringen. Mit vereinten Kräften kann der Mann überwältigt und gefesselt werden. Dem Bordpersonal gelingt es jedoch nicht, den tobenden Mann zur Ruhe zu bringen. Einige Passagiere schließen sich zu einer Gruppe zusammen und beschließen, selber gegen den Mann vorzugehen. Angst und Wut lassen die Situation schließlich eskalieren.

Quelle: Filmfestival Max Ophüls Preis 2013

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Schnitt

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie-Assistenz

Continuity

Kamera-Assistenz

Farbkorrektur

Standfotos

Titelgrafik

Innenrequisite

Kostüme

Schnitt

Ton-Design

Ton-Assistenz

Stunt-Koordination

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • Gollenberg, Hamburg
Länge:
16 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.10.2012, 135125, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 22.01.2013, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Wettbewerb

Titel

  • Originaltitel (DE) Der Passagier

Fassungen

Original

Länge:
16 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby DTS
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 08.10.2012, 135125, ab 12 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 22.01.2013, Saarbrücken, Max Ophüls Preis - Wettbewerb

Auszeichnungen

FBW 2012
  • Kurzfilm des Monats
  • Prädikat: besonders wertvoll