• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Das Einhorn

BR Deutschland 1977/1978 Spielfilm

Inhalt

Hauptfigur in der Adaption des Buches von Martin Walser, die als Literaturverfilmung widersprüchlich bewertet wurde, ist der Schriftsteller Anselm Kristlein. Der ehemalige Werbetexter erhält den Auftrag, einen Sachroman namens "Liebe" zu schreiben. Nach verschiedenen erotischen Abenteuern will er ihn auf Anregung seiner Ehefrau "Anstatt Liebe" nennen. Seine beschwerliche amouröse Odyssee führt in an den Bodensee zu einem Mädchen, das alle vorangegangenen übertrifft – schlussendlich aber geläutert zurück in die Arme seiner Ehefrau. Das Buch muss er nun nicht mehr schreiben.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
3024 m, 111 min
Format:
16mm - Blow-Up 35mm
Bild/Ton:
Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.05.1978, 49967, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 29.09.1978, Berlin, Astor

Titel

  • Originaltitel (DE) Das Einhorn

Fassungen

Original

Länge:
3024 m, 111 min
Format:
16mm - Blow-Up 35mm
Bild/Ton:
Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.05.1978, 49967, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 29.09.1978, Berlin, Astor