Alfons Zitterbacke

DDR 1965/1966 Spielfilm

Inhalt

Alfons, ein aufgeweckter, phantasievoller Junge, träumt von der Zukunft, während er alle Hände voll zu tun hat, seine Alltagsprobleme zu lösen. Die Kinder verspotten ihn wegen seines komischen Namens, der Vater will einen strammen Jungen mit starken Muskeln. Alfons will die Freundschaft der Mitschüler und die Anerkennung des Vaters. Seine Freundin Micki steht ihm dabei mit Rat und Tat zur Seite. In seinen Träumen jedoch ist Alfons bereits ein umjubelter Sportler oder gar ein gefeierter Kosmonaut.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dramaturgie

Kostüme

Schnitt

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Länge:
1843 m, 67 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Orwocolor, Mono
Aufführung:

Uraufführung (DD): 25.02.1966

Titel

  • Originaltitel (DD) Alfons Zitterbacke

Fassungen

Original

Länge:
1843 m, 67 min
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
Orwocolor, Mono
Aufführung:

Uraufführung (DD): 25.02.1966