Goldene Kamera 2011 verliehen

07.02.2011 | 12:06 Uhr

Goldene Kamera 2011 verliehen



Im Rahmen einer Fernsehgala wurden am Samstagabend in Berlin die nationalen und internationalen Preisträger der 46. Goldenen Kamera geehrt. Wie im vergangenen Jahr wurde die Veranstaltung von Hape Kerkeling moderiert.


In 14 Kategorien wurde die Auszeichnung der TV-Zeitschrift "Hörzu" verliehen. Als beste Schauspielerin national wurde Anna Loos für das Drama "Wohin mit Vater?" geehrt, als bester Schauspieler Ulrich Tukur für seine erste "Tatort"-Folge "Wie einst Lilly". Als beste internationale Schauspieler wurden Renée Zellweger und John Travolta ausgezeichnet.

Für sein Lebenswerk (national) wurde Armin Mueller-Stahl geehrt; Michael J. Fox erhielt die Goldene Kamera ebenfalls für sein Lebenswerk (international).

Als bester deutscher Fernsehfilm erhielt "Zivilcourage" den Preis. Die Leserwahl zum "besten Ermittler-Team" gewannen Jan Josef Liefers und Axel Prahl für den Münsteraner "Tatort". Der kürzlich verstorbene Bernd Eichinger wurde mit der Auszeichnung als bester Produzent gewürdigt.

Weitere Preisträger waren die Tierreportage "Terra X – Supertiere", Lena Meyer-Landrut, Günter Jauch, Gloria Gaynor, Eros Ramazotti, Max Hegewald sowie die "Sportschau"-Moderatorin Monica Lierhaus, die sich erstmals seit ihrer schweren Erkrankung vor zwei Jahren wieder in der Öffentlichkeit zeigte.

Weitere Informationen:
www.goldenekamera.de

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
17
 
18
 
19
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen