Schäm Dich, Brigitte!

Schäm Dich, Brigitte!

Österreich 1952, Spielfilm

Inhalt


Ausgangspunkt dieser Filmkomödie ist ein verirrter Liebesbrief, den die Schülerin Brigitte Schneider ihrem Vater gestohlen und dann im Mathematikunterricht verloren hat.

Im Glauben, dass dieser Brief Brigitte gehört, sucht der Lehrer das Gespräch mit den Eltern und entlarvt nun scheinbar den Vater Dr. Felix Schneider als Ehebrecher mit heimlicher Geliebter.

Anstatt dieses Missverständnis umgehend aufzuklären, verhärtet Schneider ungeschickter Weise die Vorwürfe gegen ihn im Laufe des Films nur noch mehr- dabei liegt der eindeutige Beweis seiner Unschuld ganz nah.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:E. W. Emo
Drehbuch:Karl Farkas, E. W. Emo, Hugo M. Kritz
Kamera:Oskar Schnirch
Schnitt:Hermann Leitner
Musik:Heinz Sandauer
  
Darsteller: 
Heinz RühmannDr. Felix Schneider
Hans MoserProf. Stieglitz
Theo LingenPaul Fellmeier
Hilde BerndtLilli Schneider
Brigitte RatzBrigitte Schneider
Annie RosarMutter Schneider
Lotte LangDienstmädchen Maria
Margarete SlezakRosa Stieglitz
Nadja TillerOlga Fellmeier
Gusti WolfBraut Hilde
Egon von JordanRechtsanwalt Dr. Haberer
Fritz HellerKraus
Chariklia BaxevanosBrigittes Freundin Hertha Nepalek
Renée MichaelisHilde
  
Produktionsfirma:Styria-Film GmbH (Wien)
Produzent:Heinrich Haas

Alle Credits

Regie:E. W. Emo
Drehbuch:Karl Farkas, E. W. Emo, Hugo M. Kritz
hat Vorlage:Gábor von Vaszary (Bühnenstück "Bubus")
Kamera:Oskar Schnirch
Kamera-Assistenz:Anton Pucher
Bauten:Gustav Abel
Schnitt:Hermann Leitner
Ton:Erwin Jennewein
Musik:Heinz Sandauer
  
Darsteller: 
Heinz RühmannDr. Felix Schneider
Hans MoserProf. Stieglitz
Theo LingenPaul Fellmeier
Hilde BerndtLilli Schneider
Brigitte RatzBrigitte Schneider
Annie RosarMutter Schneider
Lotte LangDienstmädchen Maria
Margarete SlezakRosa Stieglitz
Nadja TillerOlga Fellmeier
Gusti WolfBraut Hilde
Egon von JordanRechtsanwalt Dr. Haberer
Fritz HellerKraus
Chariklia BaxevanosBrigittes Freundin Hertha Nepalek
Renée MichaelisHilde
  
Produktionsfirma:Styria-Film GmbH (Wien)
Produzent:Heinrich Haas
Produktionsleitung:Jakob Palle
Erstverleih:Gloria-Filmverleih GmbH (München)
Länge:2459 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton

Titel

Originaltitel (AT) Schäm' Dich, Brigitte!
Verleihtitel (DE) Wir werden das Kind schon schaukeln

Fassungen

Original

Länge:2459 m, 90 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
 

Verleihfassung

Verleihtitel (DE) :Wir werden das Kind schon schaukeln
Länge:2399 m, 88 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.08.1952, 04654, Jugendfrei / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.09.1952, Wiesbaden, Walhalla;
TV-Erstsendung (DE): 16.08.1973, ARD
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche