Kalter Frühling

Kalter Frühling

Deutschland 2003/2004, TV-Spielfilm

Inhalt

Während der 65. Geburtstagsfeier ihres Vaters erfährt die junge, engagierte Sylvia Berger, dass ihr Vater nicht ihr, sondern ihrer sechs Jahre älteren Cousine die Leitung des angeschlagenen Familienunternehmens übertragen will. Die Enttäuschung über diese Entscheidung droht Sylvia, die davon träumte, nach dem Studium die Firma zu leiten, völlig aus der Bahn zu werfen. Nach einem heftigen Streit bricht sie mit ihren Eltern, schmeisst ihr Studium und hält sich mit Gelegenheitsprostitution über Wasser. Mit Hilfe eines Freiers, dem Anwalt Hendrik Frieloff, gelingt es ihr schließlich, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Als Sylvia eines Tages von erneuten Finanzproblemen in der Firma ihres Vaters erfährt, schmiedet sie einen Plan, um doch noch an die Spitze des Unternehmens zu gelangen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Dominik Graf
Regie-Assistenz:Hendrik Holler
Script:Heike Manzke
Drehbuch:Markus Busch
Kamera:Hanno Lentz
Licht:Klaus Peter Venn
Ausstattung:Claus-Jürgen Pfeiffer, Alexander Gutschke (Assistenz)
Requisite:Marillo Ricken
Außenrequisite:Clarissa Gütthoff
Innenrequisite:Ulrike Gojowczyk
Maske:Dorle Neft, Frauke Horn
Kostüme:Barbara Grupp
Garderobe:Carolin Schneider, Stefanie Fürst
Schnitt:Christel Suckow
Ton-Schnitt:Kai Storck (Überwachung)
Ton:Wolfgang Schukrafft
Ton-Assistenz:Hadon Install
Geräusche:Wilmont Schulze
Mischung:Stefan Korte
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Dieter Schleip
  
Darsteller: 
Jessica SchwarzSylvia Berger
Angela RoySylvias Mutter
Friedrich von ThunCarl Berger
Mišel MatičevićRico Schmidt
Matthias SchweighöferBen Lüders
Tanja GutmannManuela Berger
Markus BoysenHendrik
Marita RagoneseHanna Siemers
Johanna Gastdorf
Hildegard Kuhlenberg
Michael Abendroth
Peter Lerchbaumer
Christine Rose
Annika Blendl
Martin Rentzsch
Andreas Schröders
Urs Villiger
Rolf Mautz
Georg Marin
Frank Dehner
Bruno Schmitz
  
Produktionsfirma:Colonia Media Filmproduktions GmbH (Köln)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden) (in Zusammenarbeit)
Produzent:Michael Hild
Redaktion:Caroline von Senden
Herstellungsleitung:Frank Döhmann
Produktionsleitung:Rolf Schleitzer
Aufnahmeleitung:Konstantin von Carlowitz
Dreharbeiten:03.2003-: Frechen und Umgebung [Frühjahr]
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:89 min
Format:16mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE FR): 12.03.2004, Arte

Titel

Originaltitel (DE) Kalter Frühling

Fassungen

Original

Länge:89 min
Format:16mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE FR): 12.03.2004, Arte
 

Auszeichnungen

Fernsehfilm-Festival Baden-Baden 2004
Sonderpreis für hervorragende darstellerische Leistung
 
Deutscher Fernsehpreis 2004
Beste Regie
 
Deutscher Kamerapreis 2003
Bester Schnitt
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Literatur

KOBV-Suche