Großstadtschmetterling

Großstadtschmetterling

Deutschland / Großbritannien 1928/1929, Spielfilm

Inhalt

Pariser Bohème. Die schöne chinesische Tänzerin Mah ist auf der Flucht vor dem brutalen Coco, der sie begehrt und vor nichts zurückschreckt. Sie findet Zuflucht bei dem russischen Maler Kusmin und wird sein Modell. Als sie für ihn bei der Bank einen Scheck einlösen soll, stellt Coco ihr nach, und als sie sich weigert, mit ihm zu gehen, nimmt er ihr das Geld ab und droht, Kusmin zu töten, wenn Mah den Diebstahl verrät. Kusmin hält nun Mah für die Diebin und wirft sie hinaus. Nach vielen Verwicklungen kann Mah schließlich Coco in Nizza entlarven und Kusmin über den wahren Sachverhalt aufklären. Endlich von Schuld reingewaschen, verschwindet die kleine Chinesin in der Menge.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Richard Eichberg
Drehbuch:Adolf Lantz
hat Vorlage:Hans Kyser (Frei nach einer Novelle von)
Kamera:Heinrich Gärtner (Fotografische Leitung), Otto Baecker
Bauten:Willi A. Herrmann, Werner Schlichting, Fritz Maurischat (Entwurf für Schüfftan-Verfahren)
Musik:Max A. Pflugmacher (Kino-Musik, Universum), Hansheinrich Dransmann (Kino-Musik, Titania-Palast)
  
Darsteller: 
Anna May WongMah
Nien Sön LingMr. Wu
Alexander GranachCoco
E. F. BostwickMr. Working, ein Künstler aus den USA
Tilla GardenEllis, Workings Tochter
Gaston JacquetBaron de Neuve
Fred Louis LerchFedja Kusmin
Szöke SzakallPaul Bonnet, Maler
John Höxter
  
Produktionsfirma:Eichberg-Film GmbH (Berlin), British International Pictures Ltd. (B.I.P.) (London)
Produzent:Richard Eichberg
Aufnahmeleitung:Arthur Teuber
Dreharbeiten:12.1928-02.1929: Ufa Neubabelsberg; Außen: Monte Carlo
Erstverleih:Südfilm AG (Berlin)
Länge:7 Akte, 2454 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, ohne Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 23.03.1929, B.22046, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.04.1929, Berlin, Universum, Titania-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Großstadtschmetterling
Arbeitstitel (DE) Asphaltschmetterling
Arbeitstitel (DE) Die Fremde
Untertitel (DE) Ballade einer Liebe

Fassungen

Original

Länge:7 Akte, 2454 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, ohne Ton
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 23.03.1929, B.22046, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.04.1929, Berlin, Universum, Titania-Palast
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (17)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche