Drei tolle Mädels

Drei tolle Mädels

Italien / Deutschland 1941/1942, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Hubert Marischka
Drehbuch:Aldo von Pinelli, Erwin Kreker
Kamera:Eduard Hoesch
Schnitt:Margarete Steinborn
Musik:Frank Fox, Ludwig Schmidseder (Lieder)
  
Darsteller: 
Johannes RiemannPeter von Rondorf
Carola HöhnHeidemarie
Else von MöllendorffInge
Lucie EnglischUrsel
Theodor DaneggerBaron von Rondorf
Grethe WeiserHermine Zeisig, Managerin der "3 Spatzen"
Hermann SpeelmansRolf Fehrmann
André MattoniWalter, sein Bruder
Heinz SalfnerNikolaus, Diener
Sonja-Gerda ScholzCaroline, seine Frau
Juliane SchäferFrau Leitner, Pensionswirtin
Anton PointnerVarietédirektor
  
Produktionsfirma:Itala-Film SA (Rom), Itala-Film GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Hubert Marischka
Regie-Assistenz:Tullio Covaz, Ela Elborg
Drehbuch:Aldo von Pinelli, Erwin Kreker
Kamera:Eduard Hoesch
Bauten:Gastone Medin
Requisite:Cesare Pavani
Schnitt:Margarete Steinborn
Ton:Arrigo Usigli
Musik:Frank Fox, Ludwig Schmidseder (Lieder)
Dirigent:Frank Fox
Gesang:Carola Höhn (1), Else von Möllendorff (2), Lucie Englisch (3), Hermann Speelmans (4), André Mattoni (5), Johannes Riemann (6)
Liedtexte:Aldo von Pinelli
  
Darsteller: 
Johannes RiemannPeter von Rondorf
Carola HöhnHeidemarie
Else von MöllendorffInge
Lucie EnglischUrsel
Theodor DaneggerBaron von Rondorf
Grethe WeiserHermine Zeisig, Managerin der "3 Spatzen"
Hermann SpeelmansRolf Fehrmann
André MattoniWalter, sein Bruder
Heinz SalfnerNikolaus, Diener
Sonja-Gerda ScholzCaroline, seine Frau
Juliane SchäferFrau Leitner, Pensionswirtin
Anton PointnerVarietédirektor
  
Produktionsfirma:Itala-Film SA (Rom), Itala-Film GmbH (Berlin)
Produktionsleitung:Kurt Ulrich
Aufnahmeleitung:Max Paetz, Luggi Waldleitner
Prüfung/Zensur:Prüfung: 20.09.1943
Aufführung:Uraufführung: 23.12.1943

Titel

Originaltitel (DE) Drei tolle Mädels
Weiterer Titel Wiener Mädels

Fassungen

Original

Prüfung/Zensur:Prüfung: 20.09.1943
Aufführung:Uraufführung: 23.12.1943
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche