Die Frau und der Fremde

Die Frau und der Fremde

DDR 1984, Spielfilm

Inhalt

Karl und Richard sind Kriegsgefangene in Russland im Ersten Weltkrieg. Sie sehnen sich nach Hause, träumen und leiden. Richard erzählt Karl in dieser Zeit alles über seine Frau Anna. So wird Anna in Karls Phantasie zu seiner eigenen heimlichen Geliebten. Als Karl durch einen Zufall allein aus der Gefangenschaft entfliehen und nach Deutschland zurückkehren kann, gibt er sich bei Anna als Richard aus. Obwohl Anna weiß, dass der Fremde nicht ihr Mann ist, nimmt sie ihn an, findet Liebe und Zärtlichkeit für ihn und mit ihm. Beide halten Richard für tot – und wollen ihn auch für tot halten. Am Ende des Kriegs kehrt auch Richard zurück. Doch Anna entscheidet sich für Karl, von dem sie ein Kind erwartet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rainer Simon
Regie-Assistenz:Barbara Mädler, Andreas Kleinert
Drehbuch:Rainer Simon
hat Vorlage:Leonhard Frank (Erzählung "Karl und Anna")
Dramaturgie:Andreas Scheinert
Kamera:Roland Dressel
Kamera-Assistenz:Norbert Kuhröber
Standfotos:Wolfgang Ebert
Bauten:Hans Poppe
Bau-Ausführung:Günter Kriewitz, Helmut Jurytko
Requisite:Klaus Selignow
Maske:Kurt Tauchmann, Christa Seraphin
Kostüme:Werner Bergemann
Schnitt:Helga Gentz
Ton:Klaus Heidemann, Christfried Sobczyk
Musik:Reiner Bredemeyer, Leopold Mozart, Johann Strauß sen.
  
Darsteller: 
Joachim LätschKarl
Peter ZimmermannRichard
Kathrin WaliguraAnna
Christine SchornTrude
Siegfried HöchstHorst
Hans-Uwe BauerVerwirrter Soldat
Katrin KnappeMarie
Ulrich MüheRevolutionär
Herbert SandKriegsinvalide
Daniel FriesTrudes kleiner Sohn
Roman-Eckhard GallonskaNachbar
Mirko HaningerSoldat am Fenster
Reiner HeiseDeutscher Gefangener in der Steppe
Rita HirschbergerElfie
Karl Ernst HorbolRadfahrer
Cornelia HudlBraut
Gertraut Last
Gabriela Zion
Erdmute Schmidt-Christian
Rosemarie Herzog
Christa Scheuner
Hasso von Lenski
Martin Richter
Anette Roth
Daniel Roth
Gudrun Schild
Knut Schultheiß
Andreas Splinter
Erhard Marggraf
Alexej Resnik
Rudolf Wiedau
Renate Schreiber
Gisela Wenzel
Marco Albrecht
Anett Rosin
Gabriele Geißler
Sybille Straßberger
Brit Meinig
Jeanett Döring
Rolf Martin Kruckenberg
Timo Jacob
Jana Simon
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Johannisthal")
Produktionsleitung:Manfred Renger
Aufnahmeleitung:Karl-Heinz Marzahn, Lutz Wittke, Wolf Dieter Zech
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2669 m, 97 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 31.01.1985, Berlin, International

Titel

Originaltitel (DD) Die Frau und der Fremde

Fassungen

Original

Länge:2669 m, 97 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:Orwocolor, Ton
Aufführung:Uraufführung (DD): 31.01.1985, Berlin, International
 

Auszeichnungen

IFF Berlin 1985
Goldener Bär