Savoy-Hotel 217 (1936) - Filmanfang

Produktionsfirma
Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Kategorie
Filmanfänge

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Filminhalt: Zur Zeit des zaristischen Russlands kommt es im vornehmen Savoy-Hotel zwischen dem Ehepaar Daschenko zum Streit. Der Ehemann fühlt sich von seiner Gattin betrogen und erschießt sie während einer Auseinandersetzung. Durch Zufall wird der Etagenkellner Andrej in diese dramatische Situation verwickelt, als Täter festgenommen und des Mordes verdächtigt. Bei einem Lokaltermin gelingt ihm die Flucht, und er nimmt die Aufklärung des Geschehens selbst in die Hand. Am Ende kann er seine Unschuld beweisen. 

"Savoy-Hotel 217" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von FFA, BKM und Bundesländern. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.