Felix Stienz und Matthias Scheuring zu Gast im Deutschen Filmmuseum

In der Reihe WAS TUT SICH – IM DEUTSCHEN FILM? präsentiert das Kino des Deutschen Filmmuseums einmal im Monat ein aktuelles Werk.

Am 16. Dezember 2012 stellten Regisseur Felix Stienz und Schauspieler Matthias Scheuring ihren Film "Puppe, Icke & der Dicke" vor und sprachen mit Rudolf Worschech von epd Film, dem Kooperationspartner der Veranstaltungsreihe.