Der Radfahrer vom San Cristóbal (1987/1988) - Filmanfang

Produktionsfirma
Edgar Reitz Filmproduktion GmbH (München), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Kategorie
Filmanfänge

Das Video zeigt die ersten fünf Minuten des Films.  
Quelle: Edgar Reitz Filmproduktion GmbH

Filminhalt: In Chile angesiedelte Gesellschafts- und Polit-Parabel von Peter Lilienthal, der seine Jugend selbst in Lateinamerika verbracht hat: Um seine kranke Mutter pflegen zu können, setzt ein chilenischer Radfahrer alles daran, die "Tour de Chile" und die damit verbundene Prämie zu gewinnen. Sehr schnell muss er jedoch erkennen, dass das Sportereignis von Werbung und den Interessen des politischen Regimes korrumpiert ist. So wird das Rennen für ihn auch zu einem symbolischen Kampf gegen den Werteverlust und für menschliche Solidarität.

"Der Radfahrer vom San Cristóbal" wurde 2019 im Rahmen des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von der Edgar Reitz Filmproduktion GmbH digitalisiert.

filmportal.de, die zentrale Internet-Plattform zum deutschen Film und eine Abteilung des DFF – Deutsches Filminstitut und Filmmuseum, dokumentiert die Ergebnisse des Förderprogramms Filmerbe (FFE) von FFA, BKM und Bundesländern. Von abendfüllenden Produktionen in diesem Förderprogramm werden die Filmanfänge auf filmportal.de bereitgestellt. Dies gilt als Beleg für die erfolgreich durchgeführte Digitalisierung.