Regie, Drehbuch, Kamera, Bauten, Sonstiges, Produzent
Emden

Biografie

Martin Busker wurde 1980 im ostfriesischen Emden geboren. Nach dem Abitur im Jahre 1999 absolvierte er eine dreijährige Berufsausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton in Köln. 2003 bildete er sich im Rahmen eines Stipendiums der IHK Begabtenförderung zum Regieassistenten fort und arbeitete für diverse Filmproduktionen in Köln und Berlin, unter anderem für Rosa von Praunheim. Im Oktober 2004 begann Busker sein Studium im Fach Regie - Szenischer Film an der Filmakademie Baden-Württemberg. Sein dort entstandener Kurzfilm "Höllenritt" feierte auf der Berlinale 2009 seine Festivalpremiere. Für seinen Diplomfilm "Halbe Portionen" wurde Martin Busker 2011 mit dem Max-Ophüls-Preis (Mittellange Filme) ausgezeichnet, sowie mit dem "Goldenen Spatz" in zwei Kategorien. In seiner ersten Arbeit nach der Filmschule realisierte er mit "Grimmsberg" die erste Stereo 3D Produktion für den TV-Sender ProSieben. Aktuell inszeniert Martin Busker TV-Serien für verschiedene Sender und arbeit an seinem Debütspielfilm.

 

FILMOGRAFIE

2010/2011
  • Regie
  • Drehbuch
2008/2009
  • Regie
2005
  • Regie
  • Drehbuch
  • Kamera
  • Animation
  • Producer