Wenn Bäume Puppen tragen

Deutschland 2010 Kurz-Spielfilm

Inhalt

Seit ihrer Geburt lebt die siebenjährige Nabila in zwei verschiedenen Welten. Einerseits ist sie die Tochter afrikanischer Einwanderer und damit in deren kulturellem Wertesystem beheimatet. Andererseits hat sie den afrikanischen Kontinent noch nie betreten. Sie spricht besser Deutsch als ihre Muttersprache, und ihre beste Freundin ist eine deutsche Türkin. Trotz allem freut sich Nabila auf die erste Reise in das Heimatland ihrer Familie, zumal man ihr ein großes Fest und viele Geschenke versprochen hat. Noch ahnt sie nicht, dass es Ziel dieser Reise ist, ihre vermeintliche kulturelle Identität mittels eines Jahrtausende alten, überaus grausamen Rituals unwiderruflich festzuschreiben …


Quelle: Internationale Hofer Filmtage 2010

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 18.12.2009 - 31.01.2010: Deutschland, Tansania
Länge:
427 m, 15 min
Format:
Super 35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 11.05.2010, 122746, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 05.11.2010, Biberach, Filmfestspiele

Titel

  • Originaltitel (DE) Wenn Bäume Puppen tragen

Fassungen

Original

Länge:
427 m, 15 min
Format:
Super 35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 11.05.2010, 122746, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (DE): 05.11.2010, Biberach, Filmfestspiele

Auszeichnungen

Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung 2011
  • Murnau-Kurzfilmpreis
FBW 2010
  • Kurzfilm des Monats
  • Prädikat: besonders wertvoll