Vier Freunde und vier Pfoten - Ein tierisches Abenteuer

Deutschland 2001-2003 Spielfilm

Inhalt

Der niedliche Vierbeiner Mozart hat von seinem Frauchen ein beträchtliches Vermögen geerbt. Doch dem geruhsamen Hundeleben in Saus und Braus steht Titus im Weg, der enterbte Sohn der Verstorbenen. Der hinterlistige Bösewicht hat bereits einen Plan ausgetüftelt, um Mozart aus dem Weg zu räumen und das Erbe doch noch einzustreichen. Nur gut, dass die vier kleinen Freunde Alexander, Robby, Lilly und Hedwig ihrem bedrohten Hundefreund Mozart tatkräftig zur Seite stehen. Gemeinsam erteilen sie dem gierigen Titus eine Lektion, die er so bald nicht vergessen wird.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Drehbuch

Steadicam

Standfotos

Beleuchter

Kamera-Bühne

Ausstattung

Bau-Ausführung

Storyboard

Außenrequisite

Innenrequisite

Bühne

Kostüme

Schnitt

Geräusche

Casting

Musik

Darsteller

Co-Produzent

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Post-Production

Geschäftsführung

Erstverleih

Dreharbeiten

    • 23.07.2001 - 03.09.2001: Riesa, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin
Länge:
2105 m, 77 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.12.2002, 92580, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 09.10.2003

Titel

  • Arbeitstitel Mozart - Kleiner Erbe auf vier Pfoten
  • Originaltitel (DE) Vier Freunde und vier Pfoten - Ein tierisches Abenteuer
  • weiterer Titel 4 Freunde & 4 Pfoten - Ein tierisches Abenteuer

Fassungen

Original

Länge:
2105 m, 77 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 13.12.2002, 92580, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung / Kinostart: 09.10.2003