Sommersprossen

BR Deutschland Italien 1968 Spielfilm

Inhalt

Der Film erzählt aus dem Leben zweier junger Männer. "Sommersprossen" nennen die jungen Gangster Velte und Sandweg die Einschüsse in den Körpern ihrer Opfer. Helmut Förnbacher und Helga Anders sind in dieser Bonnie & Clyde-Geschichte als freiheitsliebendes Gangsterpärchen zu sehen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2460 m, 90 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.09.1968, 39691, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 09.10.1968, München, Filmtheater am Lenbachplatz

Titel

  • Originaltitel (IT) I gangster dalla faccia pulita
  • Originaltitel (DE) Sommersprossen

Fassungen

Original

Länge:
2460 m, 90 min
Format:
35mm, 1:2,35
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 23.09.1968, 39691, ab 18 Jahre / nicht feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 09.10.1968, München, Filmtheater am Lenbachplatz