Sebastian Kneipp

Österreich 1958 Spielfilm

Inhalt

Biopic über den katholischen Pfarrer und Naturforscher Sebastian Kneipp (1821-1897), der in seiner Heimat Wörishofen spezielle Heilmethoden mit Wasser entwickelte. Obwohl er mit seinem Verfahren Erfolge erzielt, verweigern ihm sowohl die Schulmediziner als auch die Kirche jede Anerkennung. Doch als Kneipp schließlich den Papst Leo XIII. selbst behandelt, wird der "Wasserdoktor" endlich rehabilitiert.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Drehbuch

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Regie-Assistenz

Drehbuch

Standfotos

Requisite

Schnitt

Darsteller

Herstellungsleitung

Produktionsleitung

Dreharbeiten

    • 02.09.1958 - Oktober 1958: Bad Wörrishofen
Länge:
3197 m, 117 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.11.1958, 18473, ab 6 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 26.02.1959, 18473, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.11.1958, Würzburg, Bavaria

Titel

  • späterer Verleihtitel (DE) Arzt ohne Examen
  • deutscher Verleihtitel Der Wasserdoktor
  • Originaltitel (AT) Sebastian Kneipp
  • Untertitel (AT) Ein großes Leben

Fassungen

Original

Länge:
3197 m, 117 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 25.11.1958, 18473, ab 6 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 26.02.1959, 18473, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 27.11.1958, Würzburg, Bavaria