• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Pippi in Taka-Tuka-Land

Schweden BR Deutschland 1969/1970 Spielfilm

Inhalt

Als die Eltern von Annika und Tommy in Urlaub fahren, soll Pippi auf die beiden aufpassen. Aus den ruhigen Ferientagen wird jedoch ein echtes Abenteuer, als eine Flaschenpost von Pippis Vater eintrifft: Darin bittet er um dringende Hilfe, weil er von Piraten auf der Insel Taka-Tuka-Land gefangen gehalten wird. Sofort machen die drei Kinder sich auf den Weg, um Pippis Papa zu befreien. Nach einer abenteuerlichen Reise per Heißluftballon und auf einem gekaperten Piratenschiff kommen sie schließlich auf Taka-Tuka-Land an. Hier müssen sie eine ganze Horde von Piraten überlisten, um den Vater aus dem Verlies zu bekommen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2509 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.07.1970, 42453, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.07.1970

Titel

  • Originaltitel (DE) Pippi in Taka-Tuka-Land
  • Originaltitel (SE) Pippi Langstrump på de sju haven

Fassungen

Original

Länge:
2509 m, 92 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 03.07.1970, 42453, ab 6 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 15.07.1970

Prüffassung

Länge:
2370 m