Narren

Deutschland 2016-2019 Dokumentarfilm

Inhalt

Der Narrenmeister Christoph steht vor einem großen Problem: Viel zu viele und vor allem zu viele falsche Narren aus dem Umland wollen am berühmten Rottweiler Fasnachtsumzug, dem Narrensprung, teilnehmen. Trotz strenger Regeln, wie die Kenntnis des Schwäbischen, oder eine Art TÜV für die kostbaren und teuren Kostüme und handgeschnitzten Masken, kommen tausende Narren in die Stadt und es werden jedes Jahr mehr. Konservative und liberale Narren debattieren, wie offen oder wie exklusiv die Rottweiler Fasnacht sein soll. Und auf keinen Fall dürfen Frauen sich als Pferdchen verkleiden.

Quelle: 53. Internationale Hofer Filmtage 2019

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
93 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.09.2020, 201384, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 24.10.2019, Hof, Internationale Filmtage

Titel

  • Originaltitel (DE) Narren

Fassungen

Original

Länge:
93 min
Format:
DCP
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 14.09.2020, 201384, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (DE): 24.10.2019, Hof, Internationale Filmtage