Milchwald

Deutschland 2002/2003 Spielfilm

Inhalt

Als eine Art moderne Variante des Märchens "Hänsel & Gretel" erzählt "Milchwald" von einer Frau, die in Polen ihre beiden Stiefkinder aussetzt. Während die Frau es nicht fertig bringt, ihrem ahnungslosen Mann die Wahrheit zu sagen und sich mit ihm auf die Suche nach den beiden macht, lernen die Kinder auf ihrer Suche nach dem Heimweg einen Handlungsreisenden kennen, der ihnen vermeintlich Hilfe verspricht.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 28.06.2003 - 15.08.2003: Thürigen, Sachsen-Anhalt, Polen
Länge:
87 min
Format:
s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Aufführung:

Uraufführung: 11.02.2003, Berlin, IFF - Forum;
TV-Erstsendung: 08.11.2004, ZDF;
Kinostart (DE): 11.11.2004

Titel

  • Originaltitel (DE) Milchwald
  • Arbeitstitel Verloren

Fassungen

Original

Länge:
87 min
Format:
s16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SR
Aufführung:

Uraufführung: 11.02.2003, Berlin, IFF - Forum;
TV-Erstsendung: 08.11.2004, ZDF;
Kinostart (DE): 11.11.2004