Kämpfende Welten

Deutschland 1921/1922 Spielfilm

Inhalt

Enrico Flori lernt Maria Geone kennen – ohne zu ahnen, dass sie die Frau des Mannes ist, den er getötet hat. Sie hält zu ihm, selbst als die Wahrheit ans Licht kommt. Doch auch Lilian Gray, die Enrico vor der Verhaftung bewahrt hat, will seine Liebe. Als er sie abweist, verrät sie ihn gekränkt an die Polizei.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie

Drehbuch

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Alle Credits

Regie

Drehbuch

Bauten

Darsteller

Produktionsfirma

Produzent

Aufnahmeleitung

Dreharbeiten

    • Innenaufnahmen: Berlin; Außenaufnahmen: Neapel, Capri
Länge:
5 Akte, 1375 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 14.01.1922, B.5133, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.01.1922, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

  • Originaltitel (DE) Kämpfende Welten
  • Gesamttitel (DE) Kinder der Finsternis

Fassungen

Original

Länge:
5 Akte, 1375 m
Format:
35mm, 1:1,33
Bild/Ton:
s/w, stumm
Prüfung/Zensur:

Zensur (DE): 14.01.1922, B.5133, Jugendverbot

Aufführung:

Uraufführung (DE): 21.01.1922, Berlin, Ufa-Palast am Zoo