Jonas - Stell dir vor, es ist Schule und du musst wieder hin!

Deutschland 2010/2011 Spielfilm mit Dokumentarteilen

Inhalt

Kinokomödie im so genannten "Reality"-Format: Hauptdarsteller Christian Ulmen schlüpft in die Rolle des 18-jährigen Schülers Jonas. Nachdem der fiktive Charakter mehrfach sitzen gebelieben ist, bekommt der vermeintlich hoffnungslose Fall an der Paul-Dessau-Gesamtschule im brandenburgischen Zeuthen noch einmal eine Chance. Zuvor aber muss er eine sechswöchige Probezeit überstehen – bei der sein Schulalltag von Kameras begleitet wird. Von den Schülern und Lehrern scheint dabei niemand zu wissen, wer sich in Wahrheit hinter dem neuen Mitschüler verbirgt.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • 25.10.2010 - 25.01.2011
Länge:
3026 m, 110 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 10.11.2011, 130249, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (CH): 24.09.2011, Zürich, Filmfestival;
Kinostart (DE): 05.01.2012

Titel

  • Weiterer Titel (DE) Schule
  • Weiterer Titel (DE) Die letzte Chance
  • Originaltitel (DE) Jonas - Stell dir vor, es ist Schule und du musst wieder hin!
  • Arbeitstitel (DE) Das Ulmen Projekt

Fassungen

Original

Länge:
3026 m, 110 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 10.11.2011, 130249, ab 6 Jahre/feiertagsfrei

Aufführung:

Aufführung (CH): 24.09.2011, Zürich, Filmfestival;
Kinostart (DE): 05.01.2012

Auszeichnungen

FBW 2012
  • Prädikat: besonders wertvoll