Ete und Ali

DDR 1984/1985 Spielfilm

Inhalt

Ete und Ali werden aus der Armee entlassen. Da Ete weiß, dass seine Frau inzwischen einen Liebhaber hat, zieht es ihn nicht nach Hause. Ali beschwatzt den Freund, den Eheeindringling einfach rauszuschmeißen.

 

Da Ete dafür die Courage fehlt, ergreift Ali auf die ihm eigene Art – eher wie Elefant im Porzellanladen – die Initiative und vertreibt den Nebenbuhler. Mary und Ete versöhnen sich scheinbar, doch ein neuer Anfang will nicht so recht gelingen. Passen Mary und Ali am Ende besser zueinander?

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Länge:
2530 m, 93 min
Bild/Ton:
Orwocolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DD): 31.05.1985, Erfurt, Panorama-Palast-Theater

Titel

  • Originaltitel (DD) Ete und Ali

Fassungen

Original

Länge:
2530 m, 93 min
Bild/Ton:
Orwocolor, Ton
Aufführung:

Uraufführung (DD): 31.05.1985, Erfurt, Panorama-Palast-Theater