Dreizehn unter einem Hut

BR Deutschland 1949/1950 Spielfilm

Inhalt

Inge Schumann, Wolfgang Huth und Rudi Finkenschlag sind ein eingespieltes Team. Während Inge und Wolfgang gemeinsam eine Autowerkstatt führen, steht Rudi ihnen stets als helfende Hand bei. Doch das Erscheinen von Evelyne Winterthur, Tochter eines wohlhabenden Fabrikanten, sorgt für Tumult. Unsterblich verliebt in Wolfgang versucht Evelyne seine Gunst zu gewinnen, doch dieser interessiert sich nicht für sie. Evelyne ist aber hartnäckig und lässt sich nicht beirren. Während einer Reise des Trios und weiterer Teilnehmer an den Rhein unternimmt die Verliebte, die sich in die Reisegruppe eingeschleust hat, unzählige Sabotageversuche, um ihrem Wolfgang näher zu kommen – letztlich mit Erfolg. Auf ihre ganz eigene Art schafft Evelyne es, Wolfgang für sich zu gewinnen. Und auch Inge und Rudi entdecken ihr Herz füreinander.

 



Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Kamera

Schnitt

Darsteller

Alle Credits

Regie-Assistenz

Kamera

Standfotos

Kostüme

Schnitt

Darsteller

Produktionsleitung

Aufnahmeleitung

Länge:
2679 m, 98 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.02.1950, 00876, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei;
Amt für Information der DDR: 20.06.1950

Aufführung:

Uraufführung (DE): 11.08.1950, Berlin

Titel

  • Originaltitel (DE) Dreizehn unter einem Hut

Fassungen

Original

Länge:
2679 m, 98 min
Format:
35mm, 1:1,37
Bild/Ton:
s/w, Ton
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 07.02.1950, 00876, ab 12 Jahre / nicht feiertagsfrei;
Amt für Information der DDR: 20.06.1950

Aufführung:

Uraufführung (DE): 11.08.1950, Berlin