Domino Effekt

Polen Deutschland 2013/2014 Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über ein Liebespaar im Spannungsfeld von Politischem und Privatem: In Abchasien, einer kleinen Kaukasusrepublik, die sich 1992 von Georgien abspaltete, international aber nicht anerkannt wird, lernte die russische Opernsängerin Natascha den dortigen Sportminister Rafael kennen. Die beiden verliebten sich und Natascha verließ ihre Familie und gab ihre Karriere auf, um zu Rafael zu ziehen. Doch der gemeinsame Neuanfang in Abchasien gestaltet sich als schwieriger, als erträumt. Natascha erhält als Russin keine Arbeit und wird sogar von Rafaels Familie ausgegrenzt. Rafael versucht indes, seinem Land durch eine große Domino-Weltmeisterschaft internationale Aufmerksamkeit zu verschaffen.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Titel

  • Originaltitel (DE) Domino Effekt
  • Weiterer Titel (PL) Efekt domina

Fassungen

Original

Länge:
76 min
Format:
HD, 16:9
Bild/Ton:
Farbe, Dolby
Aufführung:

Aufführung (DE): 29.10.2014, Leipzig, DOK Leipzig;
Kinostart (DE): 09.04.2015

Auszeichnungen

FBW 2015
  • Prädikat: wertvoll
Internationales Dokumentarfilmfestival Budapest 2014
  • Hauptpreis, Let me follow the call
DokuFest Prizren 2014
  • Hauptpreis, Wettbewerb
Filmfestival Goldene Aprikose Jerewan 2014
  • Silberne Aprikose, Wettbewerb
DOK Leipzig 2014
  • Goldene Taube
Krakauer Filmfestival 2014
  • Goldenes Steckenpferd, Wettbewerb
  • Beste Kamera
  • Goldenes Horn, Wettbewerb