• Twitter
  • Facebook
  • Print
  • Forward

Diese Nacht

Frankreich Portugal Deutschland 2008 Spielfilm

Inhalt

Eine Diktatur, irgendwo in Lateinamerika. Am nächtlichen Bahnhof von Santa Maria steigt Ossorio, ein Mann in den Vierzigern und Anführer einer gescheiterten Widerstandsgruppe, aus dem Zug und gerät in eine Menschenmenge, die aus Flüchtlingen und erschöpften Soldaten besteht. Er kommt in eine belagerte Stadt, wo er versucht, seine einstigen Mitstreiter und seine Geliebte wiederzufinden. Doch sehr schnell muss er erkennen, dass die Situation sich verändert hat: Eine brutale Miliz terrorisiert die Bevölkerung und selbst einstmals idealistische Menschen versuchen nur noch, ihr eigenes Leben zu retten.

 

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Dreharbeiten

    • Porto, Lissabon
Länge:
3322 m, 121 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.04.2009, 117439, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (IT): 02.09.2008, Venedig, IFF;
Aufführung (DE): 22.10.2008, Hof, Internationale Hofer Filmtage;
Kinostart (DE): 02.04.2009

Titel

  • Originaltitel (DE) Diese Nacht
  • Originaltitel (FR) Nuit de chien
  • Originaltitel (PT) Esta noite

Fassungen

Original

Länge:
3322 m, 121 min
Format:
35mm, 1:1,85
Bild/Ton:
Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:

FSK-Prüfung (DE): 01.04.2009, 117439, ab 16 Jahre / feiertagsfrei

Aufführung:

Uraufführung (IT): 02.09.2008, Venedig, IFF;
Aufführung (DE): 22.10.2008, Hof, Internationale Hofer Filmtage;
Kinostart (DE): 02.04.2009

Auszeichnungen

Festival des Deutschen Films, Ludwigshafen 2009
  • Besondere Auszeichnung
IFF Venedig 2008
  • Spezialpreis der Jury für das Gesamtwerk